Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Es sind die kleinen LICHTMOMENTE,

die den Künstler Udo Becker zum

Fotografieren begeistern.

Auf Leinwand oder Acrylglas

laden diese Fotos den Zuschauer

zu einem kreativen Fantasieerlebnis ein.

 

Drehen Sie die Bilder, bis auch Sie eine ansprechende Ansicht finden.

 


"

Udo Becker hat in seinem Leben viele Wege beschritten, und

er wusste schon mit 13 Jahren, als ihn seine Klavierlehrerin fragte, was er mal werden will:

„Ich möchte als Komponist, Arrangeur, Sänger, Schauspieler, Regisseur, Autor und Kunstmaler arbeiten.“

 

Nun ja,

circa 10.000 Kompositionen, ungefähr 350 musikalische Leitungen an Theaterproduktionen,  etliche Musikarrangements, manchmal machte er auch als Schauspieler und Sänger mit, mal schrieb er Musik für Filmproduktionen, mal arbeitete er als Hörbuchregisseur mit Mario Adorf oder Volker Lechtenbrink,

und

Udo Becker schreibt

- denn er ist ja auch Autor -

Theaterstücke, Hörspiele und neuerdings auch Krimis und Kinderbücher. Sein bekanntestes Werk ist sicherlich das Musical DER GESCHENKTE GAUL. Dieses Werk feierte in Wilhelmshaven Premiere, war dort ungefähr 50-mal ausverkauft und wurde später u.a. von dem Tournee-Theater Landgraf in Deutschland, Österreich und Schweiz gespielt.

Aber

 - Kunstmaler? –

 Dafür fehlte die Zeit. Also entschied er sich zu fotografieren.

Die ersten Bilder entstanden, als Udo Becker vor 10 Jahren eine Idee verfolgte, seine eigenen fotografischen Terminkalender anzufertigen.

Da er schon immer ein Faible für abstrakte Kunst besaß, fotografierte er kleine Lichtreflexionen oder andere interessant wirkende Lichtmomente mit einer kleinen, ganz normalen Kamera.

Bemerkenswert sei noch, dass die Fotos je nach Perspektive, horizontal oder vertikal, unterschiedliche Aufmerksamkeiten vermitteln können.

 

Viel Freude Ihnen,

wenn Sie sich auf den Weg machen,

diese Fotos von Udo Becker zu betrachten